?

Le vendredi 13 octobre s’est déroulée à Biaufond au bord du Doubs, la signature du nouveau règlement d’eau pour les ouvrages hydroélectriques du Doubs franco-suisse. Depuis 2012 un important programme de travail a été mis en place par les autorités suisses et françaises afin d’atténuer les effets dommageables du fonctionnement des centrales hydroélectriques sur le Doubs franco-suisse.

Explications en compagnie d’un spécialiste de l’Office fédéral de l’énergie:

Fabien Lüthi, communication OFEN

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
1 Antwort
  1. Toni Odermatt
    Toni Odermatt sagt:

    Juheeee das war bis anhin ein wunderbares Jahr. Wenn ich beachte dass in den Stunden bis anhin bereits mehr Energie mit meiner Anlage auf dem Dach produziert habe als im ganzen 2016 bis Ende Jahr. also nach dem 15. Oktober kommt gleich Silvester, und Weihnachten überspringen wir.

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .