Das Energy Science Center (ESC) der ETH Zürich veranstaltet vom 24. bis 26. November 2020 die Energy Week @ ETH. Die diesjährige Energiekonferenz findet digital unter dem Motto «(R)Evolution des Energiesystems» jeweils ab 16 Uhr statt. Seien Sie dabei und diskutieren Sie an dieser dreitägigen Veranstaltung mit Expertinnen und Experten.

An den ersten zwei Tagen finden zu insgesamt sechs Themen Fokus-Dialoge statt. Nach kurzen Inputs stehen die jeweiligen Expertinnen und Experten für Diskussionen und Fragen zur Verfügung. Das ESC freut sich, die Teilnehmenden zu den Themen «Solar Revolution», «Storage Revolution», «Mobility Revolution», «Revolution dank Dezentralisierung und Digitalisierung», «Szenarien vs. Prognosen vs. Realitäten» und «Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Energie-Revolutionen» einzuladen.

Am dritten und letzten Tag präsentieren und diskutieren während des Online-Symposiums Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Industrie die neusten Erkenntnisse zum Thema «(R)Evolution des Energiesystems». Das Symposium wird von Benoît Revaz, Direktor des Bundesamts für Energie (BFE), eröffnet und es folgt ein Einblick in energiepolitische Prozesse der Schweiz in der Präsentation von Matthias Gysler (BFE). Neben den drei anschliessenden Präsentationen zu den Themen «Heavy Mobility» und «Technologien für die Energie-(R)Evolution», die das Neuste aus der ETH-Energie-Forschung beleuchten, wird der Beitrag des italienischen Unternehmens Enel X einen Blick in die Industrie ermöglichen. Dabei sein lohnt sich!

Hier geht’s zu weiteren Informationen und zur Anmeldung (Anmeldefrist ist der 19. November 2020).

Annina Gantenbein, Energy Science Center, ETH Zürich

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .