?

«Hauptsache, er kommt aus der Steckdose». So dürfte sich die Einstellung der meisten Kundinnen und Kunden zum Thema Strom zusammenfassen lassen. Dasselbe gilt für den öffentlichen Verkehr und für die Gebäudeheizung: Hauptsache, der Zug fährt – und die Temperatur in der Wohnung passt. Näher dran an diesen Energiethemen, nämlich hautnah dran, sind die Energie- und Effizienzberaterinnen und -berater (EEB). Der nächste Ausbildungsgang startet am 8. November 2019.

Was genau heisst nachhaltig nutzen?

Den Erneuerbaren Energien, wie Wasser, Sonne und Wind, gehört die Zukunft. Und der sorgsame Umgang mit Energie, also Energieeffizienz, wird zunehmend wichtiger für Unternehmen. Eidgenössisch diplomierte Energie- und Effizienzberaterinnen und -berater (EEB) bieten umfassende professionelle Beratungen zum Thema Energieeffizienz an, speziell zur effizienten Nutzung von Strom. Sie wissen zudem, wo und wie sich erneuerbare Energien ideal einsetzen lassen. Der anspruchsvolle Beruf des EEB verbindet damit die Bereiche Gesellschaft, Wirtschaft, Technik und Ökologie. Im laufenden Umbau des Energiesystems fungieren diese Beraterinnen und Berater als wertvolle Schnittstelle. Von ihrer Qualifikation her sind EEB Generalisten, die bereits eine Berufsprüfung (oder einen gleichwertigen Abschluss) vorweisen können. Diplomierte EEB sind in der Lage, komplexe Projekte sowohl auf der konzeptionellen wie auch auf der operativen Ebene zu begleiten. Sie können Massnahmen nach wirtschaftlichen Kriterien einschätzen und bearbeiten. Die Ausbildung richtet sich daher an alle engagierten Berufsleute, welche die Chancen der Energiewende kennen und selber anpacken wollen.

Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE) setzt sich mit Ausbildungen wie «Energie- und Effizienzberater/in mit eidg. Diplom» dafür ein, dass der Branche stets genügend gut qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung stehen. Denn Ideen und Pläne sind auf dem Papier gut. Doch Menschen sind der Schlüssel zur Schweizer Energiezukunft.

Sandro Pfammatter, Mediensprecher, Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .