Die Cleantech-Strategie des Bundes: Kontext und Bedeutung


Die Cleantech-Strategie des Bundes von 2011 hat zum Ziel, mittels wissenschaftlichen, technischen, wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Massnahmen die Energiepolitik des Bundes zu unterstützen und voranzutreiben. Dabei hat sich die Cleantech-Strategie mit den weiteren Politikvorhaben des Bundes zum Thema Energie abgestimmt: Die Energiestrategie 2050 beinhaltet den schrittweisen Ausstieg aus der Kernenergie und den langfristigen Umbau des Energiesystems der Schweiz. Der Aktionsplan Grüne Wirtschaft designiert Massnahmen zur effizienten Nutzung der Ressourcen, zur Schliessung der Stoffkreisläufe und zur Informationspolitik. Die Strategie Nachhaltige Entwicklung dient dem Monitoring, der Beurteilung und der Förderung von lokalen Nachhaltigkeitsprozessen und -projekten. Die verschiedenen Strategien verhalten sich komplementär zueinander und tragen alle gleichermassen dazu bei, eine nachhaltige Energiezukunft anzusteuern.

Monika Gisler, Sektion Cleantech