?

Florian Blumer, Professor für Wirtschaftskommunikation an der Fachhochschule für Wirtschaft FHNW hat mit seinem Werk „Wie Baselland Strom bekam“ der Bücherreihe bild.geschichten.bl einen neuen Beitrag zur Geschichte des Kantons Basel-Landschaft hinzugefügt. Darin erklärt er anhand von 120 Fotografien, wie dieser elektrifiziert wurde. Im Podcast erzählt Florian Blumer wie sich die Nutzung von Strom im Kanton ausbreitete, wie er zum Bildmaterial kam und vieles mehr.

Gewinnen Sie ein Exemplar von „Wie Baselland Strom bekam“. Beantworten Sie die folgende Frage richtig und senden Sie Ihre Antwort bis zum 5. September an energeia@bfe.admin.ch.

Wie heisst die Tätigkeit, mit der sich die Bauern im Oberen Baselbiet einen Nebenverdienst erwarben und die bald elektrifiziert wurde um dem Konkurrenzdruck Stand zu halten?

Stephanie Bos, Hochschulpraktikantin Medien und Politik, BFE

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 1 Vote(s), Durchschnitt: 5,00
Loading...