9. Runde der Wettbewerblichen Ausschreibungen


Achtung, fertig, los: Seit dem 27. Oktober 2017 können wieder Projekte und Programme bei den Wettbewerblichen Ausschreibungen, ProKilowatt, eingereicht werden. Eingabetermin für Projekte ist der 9. Februar 2018 (zu beantragen im Webtool). Programme müssen bis am 9. Mai 2018 eingereicht werden.

Mit ProKilowatt unterstützt das BFE Projekte und Programme, die möglichst kostengünstig die Stromeffizienz steigern. Daher erfolgt die Vergabe der Fördermittel an zulässige Projekt- und Programmvorschläge aufgrund der Rangierung nach dem Kosten-Nutzen-Verhältnis (Verhältnis Fördergelder zu Stromeinsparungen). Die Wettbewerblichen Ausschreibungen werden über einen Zuschlag auf die Übertragungskosten der Hochspannungsnetze finanziert.

Parallel zum Start der Ausschreibung 2018 liegen die Resultate für die Programm-Ausschreibung 2017 vor: 15 Programme erhalten insgesamt 25 Millionen Franken an Förderbeiträgen, um möglichst kostengünstig und nachhaltig Strom zu sparen. Dabei wird durch die 15 Programme in ganz verschiedenen Bereichen von Rechenzentren, über Spitäler bis zu Zuchtbetrieben Strom eingespart. Durch das Programm „Ferkelnester“ etwa wird der Einsatz von stromeffizienten Ferkelnestern in Schweinezuchtbetrieben gefördert. Und schliesslich unterstützt das Programm „CoolData“ die Stromeffizienzsteigerung in Rechenzentren.

Simone Hegner, Fachspezialistin Geräte und Wettbewerbliche Ausschreibungen