Es sind wirtschaftlich schwierige Zeiten für viele Energieversorger. Im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit versus Sicherheit wird entschieden, welches Mass an Sicherheitsmassnahmen erforderlich ist. Dabei besteht die Gefahr, kurzfristige Minimallösungen zu favorisieren und andere sicherheitsrelevante Faktoren angesichts der hohen Investitionskosten weniger stark zu berücksichtigen (zum vollständigen energeia-Artikel Nr. 3/2015).

Marc Kenzelmann, Leiter Abteilung Aufsicht und Sicherheit

 

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...