?

Höhepunkt des World Future Energy Summits war ohne Zweifel das Flugzeug Solar Impulse 2 sowie die Bekanntgabe der Reiseroute und –termine durch Bertrand Piccard sowie André Boschberg. An einem ersten Event diskutierten unter den Flügeln des Flugzeugs Vertreter von Wirtschaft sowie Politik die Entwicklung im Bereich der Erneuerbaren. Der Bloomberg-Vertreter zeigte auf, dass nun zum ersten Mal der Zubau der erneuerbaren Energien jenen von fossilen und nuklearen Stromerzeugern weltweit überholt hat. Zudem dürfte Solarstrom auch in den nächsten Jahren noch deutlich günstiger werden.

Claude Thurmes, grüner Abgeordneter im Europaparlament aus Luxemburg, hielt fest, dass Europa dank Solarimpulse eine Vision habe, wohin die Reise gehen müsse: Null CO2-Emmissionen dank Energieeffizienz und Erneuerbaren. Den anderen Kontinenten fehlten derartige Visionen – es ist ja schon bemerkenswert, dass eine Vision aus einem Nicht-EU-Land da plötzlich zur gesamteuropäischen Vision wird.

ABB stellte sich an einem separaten Anlass für ihre Kunden voll und ganz hinter Solar Impulse und CEO Spiesshofer signalisierte gar, dass man bereits an weiteren gemeinsamen Projekten mit Bertrand Piccard diskutiere. Am Dienstag stellten Bertrand Piccard und André Boschberg dann Reiseroute sowie einen möglichen Fahrplan dar. Sie taten dies sympathisch und realistisch, indem sie dieses Abenteuer als Versuch bezeichneten, der sehr wohl zu Beginn fallieren könne. Immerhin ist mit Swiss Re ein Versicherungssponsor an Bord, der sich über die Risiken vor dem Unterzeichnen des Vertrags Gedanken gemacht haben dürfte.

Weit wesentlicher als der eigentliche Flug scheint Piccard und Boschberg die primär über die sozialen Medien laufende Begleitkommunikation, zudem sind an den Etappenorten vielfältige Events geplant: Sie sind beispielsweise mit der chinesischen Regierung am Verhandeln, ob am Tag ihres Eintreffens in diesem Land in allen Schulklassen die Erneuerbaren Energien in Sonderlektionen thematisiert werden sollen.

Walter Steinmann, BFE-Direktor

Foto: © Solar Impulse | Ackermann | Rezo.ch

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...