Der Treibstoffverbrauch von Personenwagen (PW) liegt erfahrungsgemäss deutlich über den Herstellerangaben. Diese Abweichung zwischen «Etikette» und «Strasse» gilt für fossile Antriebe mit Benzin und Diesel – sie gilt aber gleichermassen für neue elektrische, teilelektrische und andere alternative Antriebe, wie eine neue Studie von ETH Zürich und Empa zeigt. Die Erkenntnisse helfen, wirklichkeitsnahe Szenarien zu Verbrauch und Emissionen der Schweizer PW-Flotte zu erstellen.

Lesen Sie den Fachartikel «Unterwegs zu einer Flotte aus Elektroautos» unter diesem Link.

Dr. Benedikt Vogel, Wissenschaftsjournalist, im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE)

Bildlegende: Einer der fünf Fahrzeugtypen, die das Forscherteam von ETH Zürich und Empa auf den Realverbrauch hin untersucht hat: Der Hyundai ix35 Fuel Cell ist mit einer Brennstoffzelle ausgestattet, die Wasserstoff ohne Verbrennung in Strom umwandelt, welcher den Elektromotor antreibt.
Quelle: Empa

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
3 Kommentare
  1. Jürgen Baumann
    Jürgen Baumann sagte:

    Wenn ich das Titelbild richtig interpretiere, ist da gerade jemand dabei, sein Elektroauto mit dem eingebauten „Range Extender“ Brennstoffzelle wieder klar zu bekommen – richtig?

    Antworten
    • Benedikt Vogel
      Benedikt Vogel sagte:

      Grüezi Herr Baumann, das Foto zeigt ein Brennstoffzellenfahrzeug (Hyundai ix35 Fuel Cell). Es ist eines der Fahrzeuge, die die Forscherinnen und Forscher von ETH und Empa in ihrer Studie untersucht haben. Das Fahrzeug nutzt als Treibstoff Wasserstoff, der über eine Brennstoffzelle in Strom umgewandelt wird. Dieser Strom treibt den Elektromotor an. Das Fahrzeug hat eine Reichweite von 594 km (gemäss NEFZ). Freundliche Grüsse Benedikt Vogel

      Antworten
      • Jürgen Baumann
        Jürgen Baumann sagte:

        Ich habe einen Hyundai Kona electric WLTP 449 km mit real 486 km mittlere Reichweite nach einer Erprobungszeit von 21’088 km mit 13.07 kWh / 100km (accu to wheel). Sollte ich mir wegen 100 km mehr Reichweite so einen Range Extender einbauen?

        Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .