?

Tourismusexperte Rafael Matos-Wasem spricht über den Energieverbrauch des Tourismus und wie man nachhaltig reisen kann.

Herr Matos-Wasem, die Menschen reisen immer schneller und weiter. Was bedeutet das für die Nachhaltigkeit und den Energieverbrauch des Tourismus?

Der Tourismus ist eine sehr energieintensive Branche, betrachtet man schon nur, welche langen Wege bis zu einer Feriendestination zurückgelegt werden. Schweizerinnen und Schweizer legen pro Tag durchschnittlich 37 Kilometer zurück, die Hälfte davon in ihrer Freizeit, beispielsweise während Reisen. Bedenkt man, dass der Verkehr über einen Drittel des gesamtschweizerischen Energieverbrauchs beträgt, wird deutlich, wie energieintensiv Reisen ist.

Lesen Sie hier das gesamte Interview.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .