Kraft des Rheins

Gross, klein, alt oder modern – die Wasserkraftwerke des Hochrheins sind so unterschiedlich, dass sich ein Ausflug in die Region lohnt. Vom Stein am Rhein bis Basel windet sich der Rhein während 145 Kilometern der Schweizer Grenze zu Deutschland entlang. Auf dieser Strecke stehen gleich elf internationale Flusskraftwerke, die das Gefälle von insgesamt 145 Metern für die Stromproduktion nutzen. Fünf davon stellen wir vor. Zum vollständigen ENERGEIA-Artikel

One thought on “Kraft des Rheins”

  1. Interessant die Leistung der Rheinkraftwerke mit der Leistung der des Kühlturms des AKWs Gösgen, im selben Heft, zu vergleichen. Da verpufft wahnsinnig viel Energie!

Kommentare sind geschlossen.