?

Gestern Abend hat das Bundesamt für Energie im Kursaal Bern zum zehnten Mal den renommierten Schweizer Energiepreis Watt d’Or verliehen. Über 700 geladene Gäste aus der Energiebranche, Politik und Wirtschaft zollten den Preisträgerinnen und Preisträgern Applaus für Ihre Leistungen. Den Watt d’Or 2016 gewonnen haben: Groupe E in Granges-Paccot (FR), Elektroplan Buchs & Grossen AG und ElektroLink AG in Frutigen (BE), Designergy SA in San Vittore (GR), SBB AG in Bern (BE), Swisscom AG in Bern (BE) und Ernst Basler + Partner aus Zürich (ZH), sowie die Migros (ZH) und die Coop-Gruppe aus Basel (BS). Das Bundesamt für Energie gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Bilder der Verleihung finden Sie auf Flickr.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .