Cooling and Heating in Brüssel

Cooling and Heating in the European Energy Transition

Ende Februar trafen sich in Brüssel über 600 Regierungs- und Wirtschaftsvertreter zur Konferenz Heating and Cooling in the European Energy Transition, um die Weichen für eine erfolgreiche Strategie im Bereich Heizen und Kühlen zu stellen. Die Konferenz drehte sich um die Herausforderungen, wie Heiz- und Kühlprozesse nachhaltig und effizient umgesetzt werden können. Effiziente Kälteanlagen und Heizen sind aktuell Kampagnenthemen von EnergieSchweiz.

An der Konferenz in Brüssel wurde unter anderem auch über die Umstellung auf erneuerbare Energien, Recycling-Wärmesysteme und die Integration von intelligenten Energielösungen diskutiert. Es zeigte sich, dass die Finanzierung eine zentrale Rolle bei der Umsetzung spielen wird. Lösungsansätze sind für Firmen sowie auch für Banken vorhanden. Es gilt nun, diese in ein nachhaltiges Konzept zu integrieren. Die EU wird in den nächsten Monaten eine entsprechende Strategie ausarbeiten.

Markus Bleuer, Geräte und wettbewerbliche Ausschreibungen