Bike4Car

Umsteigen war noch nie einfacher


Anfangs gab es noch viele Skeptiker: „Ich brauche doch keinen AKW-Strom, um vorwärtszukommen“ oder „das ist nur etwas für alte Leute“ waren häufige Kommentare. Inzwischen sind E-Bikes aus der Alltagsmobilität nicht mehr wegzudenken.

Das BFE hat deren Entwicklung von Beginn weg begleitet und unterstützt. Nachdem sich die E-Bikes auf dem Markt erfolgreich durchgesetzt haben, hat sich eine Unterstützung durch die öffentliche Hand weitgehend erübrigt. Ausserdem wurde in Frage gestellt, ob tatsächlich Energie eingespart wird, da zunehmend Leute vom Fahrrad aufs E-Bike umgestiegen sind.

Das Projekt Bike4Car von myblueplanet darf aber mit gutem Gewissen durch EnergieSchweiz gefördert werden, es wird nach der Lancierung 2015 dieses Jahr erneut durchgeführt (siehe Evaluation der Aktion von 2015). Denn Teilnehmende lassen bewusst ihr Auto für zwei Wochen stehen, um sich von den Vorteilen der E-Bikes zu überzeugen. Kein Stau, keine Parkplatzsuche, frische Luft, mehr Bewegung und vielleicht sogar eine schöne Landschaft auf dem Nachhauseweg – dies sind nur einige der Vorteile, die das Umsteigen mit sich bringt. Dabei sparen Sie auch noch Geld. Ausserdem hat eine Studie im Auftrag des BFE herausgefunden, dass im Jahr 2013 Einsparungen von rund 681 Terajoule und ungefähr 42`000 Tonnen CO2-Äquivalenten durch den Ersatz von Autokilometer durch damals 233‘000 E-Bikes resultierten.

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und reservieren Sie eines der 600 E-Bikes gratis für zwei Wochen. Mit etwas Glück gewinnen Sie sogar beim Wettbewerb eines der vier zur Verfügung stehenden Elektrovelos. Der Einstieg in eine neue Mobilität wird zusätzlich mit einem viermonatigen Testabo von Mobility erleichtert. Sie werden überrascht sein, wie angenehm sich die Mobilität mit weniger Umweltbelastung und tieferen Kosten anfühlt.

Silas Hobi, Fachspezialist Mobilität

Ein Kommentar zu “Umsteigen war noch nie einfacher”

  1. Was hat Atomstrom mit E-Mobilität zu tun? E-Mobilität geht doch ohne Atomstrom!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.