AutoEnergieCheck


Der AutoEnergieCheck hilft Treibstoff sparen und den CO2-Ausstoss zu reduzieren. Der AGVS (Auto Gewerbe Verband Schweiz) hat dieses Produkt mit finanzieller Unterstützung von EnergieSchweiz vor drei Jahren entwickelt und nach einer Testphase begonnen, landesweit Garagenmitarbeitende auszubilden und das Angebot in der ganzen Schweiz anzubieten. In der Zwischenzeit ist der AEC bei knapp 1000 Garagen im Angebot. Etwa 8000 Automobilisten haben das Angebot inzwischen genutzt. Sie sparen schätzungsweise 10‘000 Tonnen CO2 ein. Der AGVS hat gestern in Zweisimmen die Forellensee-Garage und den Autofahrer ausgezeichnet, mit dem die 10‘000Tonnen-Marke überschritten wurde. Die Auszeichnung wurde durch Dario Cologna überreicht, der Botschafter für den AutoEnergieCheck ist.

 

Zwischen dem BFE-Ziel „Energieeffizienz“ und den Brancheninteressen (z.B. kompetenter Kundendienst, hochwertigere Produkte verkaufen) besteht beim AutoEnergieCheck eine Win-Win-Situation: Autofahrer könnten beim Fahren bis zu 20 Prozent sparen. Wenn jeder AutoEnergieCheck-Kunde dank guter Beratung bereits 5 Prozent weniger Treibstoff braucht, dann haben wir einen beachtlichen Erfolg.

 

Hermann Scherrer, Stv. Leiter Mobilität