Quelle: swisstopo/BFE

Wie gross ist das Solarpotenzial Ihrer Gemeinde?


In einem Gemeinschaftsprojekt berechnen das Bundesamt für Energie (BFE), das Bundesamt für Landestopografie (swisstopo) sowie das Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz für jedes Hausdach der Schweiz das Potenzial für Solarstrom und Solarwärme. Die interaktive Anwendung zeigt, wie geeignet die eigene Immobilie für die Solarenergieproduktion ist. Bereits sind 70 Prozent des Gebäudebestands auf sonnendach.ch erfasst; bis Mitte 2018 werden alle Hausdächer der Schweiz verfügbar sein. Soeben wurden der Südosten des Kantons Graubünden, der Kanton Basel-Stadt, der Norden des Kantons Freiburg sowie Teile des Kantons Bern neu hinzugefügt.

Das BFE schätzt ebenfalls das gesamte Solarpotenzial für Strom und Wärme von einzelnen Gemeinden ab, in dem wir die Solarpotenziale der einzelnen Hausdächer kombinieren. Die Solarpotenziale von Gemeinden können auf der Webseite von EnergieSchweiz abgefragt werden. Derzeit sind bereits 1‘138 Gemeinden verfügbar. Sobald weitere Gebiete auf sonnendach.ch verfügbar sind, werden auch die Gemeindepotenziale ergänzt.

Martin Hertach, Leiter Dienst Geoinformation, BFE