Quelle: BFE

Sonnendach.ch: Solarenergiepotenzial für weitere Gebiete


Mit der interaktiven Anwendung Sonnendach.ch lässt sich ganz einfach feststellen, ob das eigene Hausdach für eine Solaranlage geeignet ist. Mit wenigen Klicks erfahren Sie, wie viel Strom und Wärme Ihr Hausdach produzieren könnte.

Sonnendach.ch deckt nun auch den Kanton Neuenburg, den Süden des Kantons Tessin sowie den Norden des Kantons Waadt ab. So sind bereits rund 65 Prozent des Gebäudebestands der Schweiz erfasst, was etwa 5.7 Millionen Dachflächen entspricht.

Die Abdeckung hängt hauptsächlich von der Verfügbarkeit der 3D-Dachflächen ab, welche das Bundesamt für Landestopografie (swisstopo) erfasst. Der Erfassungsplan gibt eine Übersicht über weitere geplante Etappen. Sonnendach.ch ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesamtes für Energie, des Bundesamtes für Landestopografie (swisstopo) sowie des Bundesamtes für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz.

Solar Service Public

Ihre Dienstleistung stellen sie auch Gemeinden und Kantonen zur Verfügung, die diese auf einfache Art und Weise weiterverwenden können. In drei Schritten etwa kann Sonnendach.ch auf der eigenen Webseite „eingebettet“ werden. Lassen Sie sich von guten Beispielen inspirieren: Gemeinde Eggersriet und Solarverein Gossau.

Martin Hertach, Leiter BFE-Dienst Geoinformation

 

PS: Das Beratungsangebot von EnergieSchweiz zeigt Schritt für Schritt den Weg zur eigenen Solaranlage auf.

Ein Gedanke zu „Sonnendach.ch: Solarenergiepotenzial für weitere Gebiete“

  1. Hallo, Jetzt langsam aber sicher brauchen wir die Areal Netze …., d. h. weniger Zählerkreise! Ansonsten dort ein Abschalten etlicher PV Anlagen im Sommer! Liebes BFE wenn ihr nicht mit den EWs unter einer Decke steckt macht bitte vorwärts!

    Gruss
    Michu

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.