Christoph Ballif

Becquerel-Preis für Photovoltaikforscher Christoph Ballif


Christoph Ballif, Professor an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) in Neuchâtel und Leiter des PV-Centers am CSEM erhält heute den Becquerel-Preis für herausragende Leistungen im Photovoltaikbereich. Die Europäische Kommission würdigt mit diesem Preis damit die Arbeiten und Verdienste herausragender Photovoltaikforscher. Weltweit gehört dieser Preis zu den bedeutendsten Auszeichnungen in diesem Forschungsbereich.

Das BFE freut sich, dass damit das langjährige grosse Engagement von Christoph Ballif zur Erforschung und Weiterentwicklung der Photovoltaik mit diesem Preis gewürdigt wird.

Stefan Oberholzer, Fachspezialist Energieforschung