Energieeffiziente Fahrzeuge am Auto-Salon 2015


Energieeffiziente Fahrzeuge sind bei vielen immer noch mit Vorurteilen belastet: zu klein, zu langweilig, zu langsam, nicht alltagstauglich… Das war einmal. Es hat sich sehr viel getan in den letzten Jahren (Broschüre Markt der Eco-Mobile). Der Genfer Auto-Salon (5. – 15. März 2015) bietet Besuchern die Möglichkeit, sich über die neusten Entwicklungen zu informieren. Und, falls nötig, mit alten Vorurteilen abzuschliessen. 

Fast 80 der in Genf ausgestellten Fahrzeuge haben einen CO2-Ausstoss von 95 g/km oder weniger. Eine Liste dieser Fahrzeuge hat EnergieSchweiz zusammen mit dem Auto-Salon hier publiziert: Automobil-Salon 2015: Green Cars <95g CO2/km, Die umweltfreundlichen Autos am Automobil-Salon.

Sämtliche grossen Marken haben inzwischen energieeffiziente Modelle in ihrer Fahrzeugpalette und die meisten präsentieren diese auch prominent am Genfer Auto-Salon. So zeigt Volkswagen sein breites Angebot an Modellen mit Elektromotor oder Plug-in-Hybrid-Antrieb. Dazu gehören Versionen des Bestsellers Golf und des neuen Passat, welcher zum „Car of the Year 2015“ gewählt wurde. Toyota gewährt mit dem Modell Mirai, dem ersten in Serie hergestellten Automobil mit Wasserstoffantrieb,  einen Blick in die automobile Zukunft.

Energieeffiziente Fahrzeuge sind in den meisten Fahrzeugsegmenten vertreten und decken eine Vielzahl der Kundenbedürfnisse ab. So auch im absatzstärksten Segment der Schweiz – der Kompaktklasse,  in der der Kunde eine breite Auswahl an energieeffizienten Fahrzeugen mit unterschiedlichen Antriebsarten hat.

Emotionen spielen in der Welt des Automobils eine zentrale Rolle. Eine Beschleunigung von 0 auf  100 km/h in 3,4 Sekunden ist auch  ausschliesslich mit Elektroantrieb und attraktiven Designsprachen möglich, wie das Beispiel Tesla zeigt.

Unsere Partner e’mobile und gasmobil bieten umfassende und neutrale Informationen und Beratungen zum Thema effiziente Fahrzeuge an (Halle 5).

Thomas Weiss, Fachspezialist Mobilität