?

Das Bundesamt für Energie (BFE) präsentiert sich vom 31. Mai bis 2. Juni 2016 an den Powertagen in der Messe Zürich (Stand D23, Halle 5). Das BFE nutzt den wichtigsten Branchentreffpunkt der Stromwirtschaft, um Fachbesucherinnen und -besucher aus erster Hand über die aktuellen Entwicklungen in der Schweizerischen Energiepolitik zu informieren und seine Aufgaben und Tätigkeiten vorzustellen.

Neben den Ausstellern aus allen Fachbereichen der Energiewirtschaft beschäftigt sich das hochkarätige Powertage-Forum unter dem Patronat des Bundesamts für Energie BFE an den Vormittagen von 09:00-12:00 Uhr mit topaktuellen Herausforderungen: Integration der dezentralen Stromproduktion ins Netz (31. Mai), Energiewirtschaft im Umbruch (1. Juni) und Wasserkraft im Wettbewerb (2. Juni) Es referieren Spezialistinnen und Spezialisten aus der Energiewirtschaft, den Bundesbehörden und der Politik.

Die erstmals im Jahr 2004 durchgeführte Messe Powertage findet bereits zum siebten Mal statt. Der Anlass hat sich als wichtigster Branchentreffpunkt der Schweizer Stromwirtschaft etabliert. Die Veranstaltung ist mit 163 Ausstellern, davon 7 Fachhochschulen, ausgebucht. Es werden mehr als 2‘000 Besucherinnen und Besucher erwartet.

Marianne Zünd, Leiterin Medien + Politik BFE

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...