?

«Nein!», antworten die meisten vermutlich auf den ersten Impuls, «radioaktive Abfälle will ich nicht unter mir.» Denken sie jedoch länger über die Frage nach, ändert sich diese Haltung. Denn was, wenn genau dieser Untergrund der bestmögliche Standort aus sicherheitstechnischer Sicht ist?

Unter dieser Annahme fallen die Antworten ganz anders aus: An einem Ausbildungsmodul für Mitglieder der Regionalkonferenzen zum Thema Ethik und dem Sachplan geologische Tiefenlager stellte eine Teilnehmerin genau diese Frage. Rund die Hälfte der Teilnehmerschaft streckte auf. Dass die Meinungen zum Thema Tiefenlager viel differenzierter ausfallen, als viele gemeinhin erwarten, zeigen auch Forschungsprojekte und Umfragen.

Pascale Künzi, Fachspezialistin Regionale Partizipation

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über Ihren Beitrag!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .