Beiträge

Jeder Personenwagen, der in Verkehr gesetzt wird, muss über Messwerte für Verbrauch und Emissionen verfügen. Damit diese Werte vergleichbar sind, erfolgt die Messung nach einem standardisierten Messverfahren. Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2 Vote(s), Durchschnitt: 5,00
Loading...

Mit einer konsequenten Effizienzstrategie können Unternehmen viel Energie und Geld sparen. Das beweist die Gruppe Energie-Vorbild Bund. Sie umfasst die zivile Bundesverwaltung, das VBS, den ETH-Bereich und die bundesnahen Unternehmen Post, SBB, Skyguide und Swisscom. Teil der Gruppe sind seit 2017 auch Genève Aéroport und seit diesem Jahr die Services Industriels de Genève (SIG) sowie die Suva. Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...

In seinem neusten Video spricht der Direktor des Bundesamts für Energie, Benoît Revaz, über die Herausforderungen, die das Amt im Jahr 2018 erwarten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...

Der Januar war – trotz Schneechaos und Stürmen – warm, sehr warm. An vielen Orten in der Schweiz wurden diesen Januar die mildesten Temperaturen seit Messbeginn im 19. Jahrhundert registriert, auch im landesweiten Mittel erwartet MeteoSchweiz den mildesten Januar seit Messbeginn 1864. Gestern Donnerstag kam dann der Newsletter von auto-schweiz zu den Monatszahlen vom Januar. „Ein Jahresauftakt nach Mass“ frohlockte der Importeursverband und vermeldete zweistellige Zuwachsarten gegenüber dem Vorjahresmonat, eine erfreuliche Entwicklung für den Schweizer Automobilhandel. Und noch ein weiterer Rekord wurde diesen Januar gebrochen: erstmals im Januar liegt der Allrad-Anteil über 50 Prozent. So weit so gut, bei den zwischenzeitlichen Schneemassen in den Bergen war ein Allrad in den ersten Stunden vor der Schneeräumung auf den Hauptstrassen sicher praktisch und nützlich und das Anlegen von Schneeketten haben die meisten Autofahrerinnen und –fahrer inzwischen wohl ohnehin verlernt. Aber viele Strassen blieben aufgrund der Lawinengefahr trotzdem gesperrt, Allradantrieb hin oder her. Weiterlesen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Noch keine Bewertungen
Loading...