Schlagwort-Archive: Energieforschung

Bakterien erzeugen Strom

Bakterien erzeugen Strom weiterlesen

Ein künstliches Hochwasser zur Renaturierung der Saane

Ein künstliches Hochwasser zur Renaturierung der Saane weiterlesen

Wissen schafft den Stau ab

Wissen schafft den Stau ab weiterlesen

Schweizer Energieforschungszentren nutzen Synergien

An der Energiezukunft der Schweiz arbeiten acht interuniversitär vernetzte Energieforschungszentren: Die Swiss Competence Centers for Energy Research (SCCER). Jedes dieser Zentren wird mehr und mehr zu einem zentralen Know-how-Träger in seinem Fachgebiet. Nun bündeln sie ihre Kräfte zusätzlich und führen gemeinsame Projekte durch. Aus diesem Teamwork soll etwas entstehen, das mehr ergibt als die Summe seiner Einzelteile. Schweizer Energieforschungszentren nutzen Synergien weiterlesen

Forscher-Delegation aus Kasachstan

Auf Einladung des EDA hat eine elfköpfige Forscher-Delegation aus Kasachstan vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2017 die Schweiz besucht. Der Austausch wurde vom EDA im Zusammenhang mit der Weltausstellung arrangiert, die vom 10. Juni bis zum 10. September 2017 in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet. Auch die Schweiz wird dort mit einem Schweizer Pavillon präsent sein. Forscher-Delegation aus Kasachstan weiterlesen

Warum liegen Energieprognosen oft daneben?

Akteure in Energiewirtschaft und Politik orientieren sich häufig an Prognosen. Ein genauerer Blick zeigt, dass Vorhersagen mitunter deutlich daneben liegen. Unterschätzte Innovationsdynamik ist ein Grund dafür.

Warum liegen Energieprognosen oft daneben? weiterlesen