Archiv der Kategorie: Energieforschung

Dezentrale Einspeisung ins Netz


Nicht erst mit der neuen Energiestrategie 2050 des Bundes sind die neuen erneuerbaren Energien auf dem Vormarsch. Weil die meisten Anlagen dezentral, das heisst nahe am Verbraucher, zugebaut werden, befassen sich die Verteilnetzbetreiber schon seit geraumer Zeit mit der Frage nach deren Auswirkungen auf das Niederspannungsnetz. Diese Netze sind in der Regel auf den Verbrauch, nicht aber die Produktion von Strom ausgelegt und zwar sowohl in der Dimensionierung wie auch beim Schutz.

Im Rahmen des vom P&D-Programm des BFE mitunterstützten Projekts „Verteilte Einspeisung in Niederspannungsnetze“ Dezentrale Einspeisung ins Netz weiterlesen

Ökobilanz von Schweizer Windenergie


Im Vergleich zu fossilen Energieträgern, Photovoltaik und Holz ist die Stromproduktion aus Schweizer Windenergie umweltschonender, da weniger Schadstoffe entstehen: Einheimische Windenergie ab Steckdose (inklusive Verteilnetz und Transformationsverluste) verursacht durchschnittlich 25.9 g CO2-Äquivalente pro kWh. D.h., weniger als ein Fünftel der Treibhausgasemissionen des heutigen Verbrauchermix. Diese Produktionsart belastet die Umwelt etwa gleich wie schweizerische Speicher- und Laufwasserkraftwerke. Das geht aus dem Bericht „Ökobilanzierung von Schweizer Windenergie“ hervor. Ökobilanz von Schweizer Windenergie weiterlesen

Buchstabensalat der Schweizer Energieforschung


Die Energieforschung in der Schweiz ist in Bewegung. Die Energiestrategie 2050 des Bundes führt zu einer markanten Erhöhung der Mittel für die Energieforschung. Ziel ist die tiefgreifende Veränderung der Energieversorgung der Schweiz. Im Auftrag des Bundes initiierte die KTI acht interuniversitär vernetzte Kompetenzzentren – die Swiss Competence Center for Energy Research (SCCER). Hier wird an Lösungen für die technischen, gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen der Energiestrategie gearbeitet.

Die Hochschule Luzern – Technik & Architektur (HSLU) engagiert sich in sechs der acht SCCER. Buchstabensalat der Schweizer Energieforschung weiterlesen