Archiv der Kategorie: EnergieSchweiz

Verstehen, um zu entscheiden


Eine neue Online-Plattform erklärt die Zusammenhänge rund um das Thema Energie – einfach und doch tiefgründig. Die Schweiz hat nach Fukushima den Atomausstieg beschlossen, sie will bis 2050 den Endenergieverbrauch halbieren und den Anteil von erneuerbaren Energien massiv steigern. Wie sind diese Ziele zu erreichen, ohne unsere Lebensqualität und den Wohlstand zu beeinträchtigen? Ich finde es ziemlich herausfordernd, die Zusammenhänge der Energiepolitik und der Energiewirtschaft zu verstehen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht ein Presseartikel erscheint, der sich gegen KEV oder gegen Lenkungsabgaben oder für mehr Photovoltaik-Anlagen oder gegen Atomkraftwerke oder für Elektroautos oder gegen Elektroautos ausspricht. Wie kann man sich da ein eigenes Bild der Situation machen? Verstehen, um zu entscheiden weiterlesen

Rahmenbedingungen für Elektromobilität verbessern


Aktuell sind in der Schweiz rund 1000 Ladestationen (inklusive mehr als 70 Schnellladestationen) registriert. Damit ist die Schweiz bereits heute weltweit eines der Länder mit der höchsten Ladestationen-Dichte. Und auch bei den Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen (rein elektrisch, mit Range Extender und Plug-in-Hybridfahrzeuge) ist die Schweiz vorne mit dabei: 2014 wurden 2687 Elektrofahrzeuge neu zugelassen. Der Anteil an den Gesamtverkäufen betrug somit im letzten Jahr 0.89 Prozent, etwa so viel wie in Frankreich. Damit lässt die Schweiz führende Autohersteller-Nationen wie Japan, Deutschland, USA, China und Italien hinter sich.

Der Bundesrat hat heute den Bericht zur Motion 12.3652 „Elektromobilität. Masterplan für eine sinnvolle Entwicklung“ gutgeheissen. Rahmenbedingungen für Elektromobilität verbessern weiterlesen

Gratis Auto gegen E-Bike tauschen


Gegen Abgabe des Autoschlüssels erhalten Autofahrer seit Anfang Mai die Möglichkeit, kostenlos während zwei Wochen ein Elektrovelo zu fahren. Die Kampagne „Bike4Car“ wird von EnergieSchweiz in Zusammenarbeit mit mehreren Branchenpartnern durchgeführt. Mit der Aktion will EnergieSchweiz die Leute dazu motivieren, kurze Strecken mit dem E-Bike statt mit dem Auto zu fahren. Gratis Auto gegen E-Bike tauschen weiterlesen

Swiss-Energyscope: Verstehen, um zu entscheiden


Warum verbrauchen wir immer mehr Strom? Sind erneuerbare Energien konkurrenzfähig? Ist das Elektroauto eine zweckmässige Option? Diese und 97 weitere Fragen zur Schweizer Energieversorgung werden seit heute auf der Plattform Swiss-Energyscope auf verständliche Art und Weise beantwortet. Swiss-Energyscope: Verstehen, um zu entscheiden weiterlesen

Mit besseren Reifen in den Frühling


Mit dem Frühlingsbeginn wandern die Winterstiefel in den Schrank, und die Sommerschuhe kommen wieder zum Einsatz. Selbiges gilt fürs Auto – die steigenden Temperaturen zeigen den anstehenden Wechsel auf die Sommerreifen an. Aus Sicherheitsgründen, aber auch vom Treibstoffverbrauch und vom Lärmausstoss her lohnt sich der Wechsel auf einen gut gewählten Sommerreifen, zum Beispiel in Verbindung mit einem Komplettrad. Das „Ausfahren“ von Winterreifen ist verbreitet, empfiehlt sich aber nicht, weil der Verschleiss grösser und die Bremswege länger sind.

Den sachkundigen Entscheid für einen sicheren, energieeffizienten und leisen Reifen unterstützt die Reifenetikette. Die Bedeutung der Reifenwahl lässt sich in Zahlen widerspiegeln Mit besseren Reifen in den Frühling weiterlesen

Warmwasser und Energie sparen


Gestern, am Tag des Wassers, startete EnergieSchweiz die Kampagne Warmwasser. Im Mittelpunkt steht die Reduzierung des Warmwasser- und damit verbunden des Energieverbrauchs. Auf einer Datenbank von EnergieSchweiz sind insgesamt 2‘500 Sanitärprodukte wie z.B. Duschbrausen und Wasserhähne registriert. Wer nur die energieeffizientesten Sanitärprodukte nutzt, kann seinen Warmwasser- und Energieverbrauch stark reduzieren. Warmwasser und Energie sparen weiterlesen

Cooling and Heating in the European Energy Transition


Ende Februar trafen sich in Brüssel über 600 Regierungs- und Wirtschaftsvertreter zur Konferenz Heating and Cooling in the European Energy Transition, um die Weichen für eine erfolgreiche Strategie im Bereich Heizen und Kühlen zu stellen. Die Konferenz drehte sich um die Herausforderungen, wie Heiz- und Kühlprozesse nachhaltig und effizient umgesetzt werden können. Effiziente Kälteanlagen und Heizen sind aktuell Kampagnenthemen von EnergieSchweiz. Cooling and Heating in the European Energy Transition weiterlesen