ENERGIE SPAREN

Beim Energiesparen geht es meist um die Steigerung der Energieeffizienz, also der Menge erzielter Nutzenergie im Verhältnis zur eingesetzten Primärenergie. Energie sparen hilft, zum Umweltschutz beizutragen und selbst Geld zu sparen. Dazu reichen bereits kleine Handlungen im Alltag. Beispiele, um im Alltag Energie zu sparen, gibt es viele. Auf E-Dokumente umstellen: E-Dokumente sind dank Cloud-Services jederzeit verfügbar und gebührenfrei. Das spart Geld und ist umweltfreundlich, weil so weniger Holz zu Papier verarbeitet werden muss. Smartphones mindestens drei Jahre nutzen: Ein Smartphone besteht aus rund 60 Materialien. Herstellung und Entsorgung sind…

ENERGIE-EFFIZIENZ

Der Begriff Energieeffizienz beschreibt die rationelle Verwendung von Energie. Dabei geht es um das Verhältnis von Energieertrag (Output) zur zugeführten Energie (Input). Das Ziel der Energieeffizienz ist es, durch optimierte Prozesse die qualitativen und quantitativen Verluste, die bei der Umwandlung, dem Transport und der…

ENERGIEETIKETTE

Die Energieetikette klassifiziert eine Vielzahl von Geräten nach ihrer Energieeffizienz. Dabei werden gleiche Produkte miteinander verglichen und nach bestimmten Kriterien und Eigenschaften einer Energieeffizienzklasse zugeordnet. Das Ziel der Energieetikette ist die schnelle Übersicht über die Energieeffizienz der Produkte bei einer…

ENERGIEFORSCHUNG IN DER SCHWEIZ

Die Schweizer Energieforschung leistet einen relevanten Beitrag zur effizienten und emissionsarmen Umwandlung, Speicherung, Bereitstellung und Verwendung von Energie. Sie fördert dadurch eine sichere, ökonomisch und ökologisch tragbare Energieversorgung und unterstützt eine effektive Energiepolitik. Das Bundesamt für Energie (BFE) fördert die anwendungsorientierte Energieforschung. Sie richtet sich nach dem…

ENERGIEPOLITIK

Die Energiepolitik einer Stadt, eines Landes, einer Partei oder einer überstaatlichen Institution bezeichnet die verbindlichen Regelungen des Systems der Aufbringung, Umwandlung, Verteilung und Verwendung von Energie. Im weiteren Sinne betrifft Energiepolitik die Gesamtheit der institutionellen Bedingungen, Kräfte und Bestrebungen, die darauf gerichtet sind, gesellschaftlich verbindliche Entscheidungen über die Struktur und Entwicklung der Bereitstellung, Verteilung und Verwendung von

ENERGIEVERBRAUCH

Mit Energieverbrauch ist umgangs- und wirtschaftssprachlich der Verbrauch von Endenergie gemeint, die von den Verbraucherinnen und Verbrauchern in Form von aufbereiteten Erdöl-, Erdgas- und Kohleprodukten, wie Kraftstoffe (Benzin, Diesel), Heizöl, Kohle, sowie als elektrischer Strom oder Fernwärme genutzt wird. Diese Energie wird in Nutzenergie für mechanische Arbeit wie Bewegen, Beschleunigen und Bremsen, für Beleuchtung sowie für…

ENERGIEVERSORGUNG

In der Wirtschaft und der Technik bedeutet Energieversorgung die Belieferung von Verbraucherinnen und Verbrauchern mit Nutzenergie. Die Energieträger, die geliefert werden, sind einerseits leitungsgebundene Energieträger wie elektrischer Strom und flüssige oder gasförmige Energieträger wie Erdgas, Ferngas und Fernwärme. Andererseits sind es auch feste Energieträger wie Kohle, Koks oder…

ERNEUERBARE ENERGIEN

Erneuerbare Energien sind Energiequellen, die sich auf natürliche Weise selbst immer wieder regenerieren. Daher nennt man sie auch regenerative EnergienRegenerative Energien basieren nicht auf Rohstoffvorräten, wie beispielsweise fossile Energien wie Erdöl, Kohle und Erdgas, die alle endlich sind. Erneuerbare Energien erzeugen bei ihrer Nutzung kaum Abfälle und…

INNOVATION UND CLEANTECH

Unter dem Begriff Cleantech, auch Greentech genannt, werden Technologien, Produkte, Verfahren und Dienstleistungen zusammengefasst, die energieeffizient und ressourcenschonend sind. Sie tragen dazu bei, Umweltbelastungen zu verringern, die Ressourcenknappheit zu entschärfen und saubere Energie zu fördern. Cleantech vereint wirtschaftliche und ökologische Anliegen und umfasst unter…

STROM

Strom oder auch elektrische Energie bezeichnet Energie, die mittels Elektrizität übertragen oder in elektrischen Feldern gespeichert wird. Strom ist eine vielseitig einsetzbare Energieform, da sie sich mit geringen Verlusten in andere Energieformen umwandeln und gut transportieren…